Wolf Friedrich und Bernd Gutkuhn

Stadt am Fluss...

Vernissage am 1. Februar um 18 Uhr | 01.02.2017 bis 24.02.2017

Bilder und Objekte

Am-Ufer-(Aquarell)_192x149px

Künstlerinformationen

BERND GUTKUHN
1970 -76 Studium GHS Wuppertal bei Pof. Rudolf Schoofs                   
*seit 1976 zahlreiche Ausstellungen in NRW und Berlin                   

*Werke im Besitz privater und öffentlicher Sammlungen                   
*Kunst am Bau Projekte:                                   
1991 Kurfürstendamm, Berlin                         
1994 Jannowitzcenter, Berlin                   
*2008 und 2009 Beteiligung an Ausstellungen und Aktionen zum Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses                   
*2011 1.Preis beim Wettbwerb BERLINER STADTMALEREI der WERNER-VIKTOR-TOEFFLING-STIFTUNG                   
*2015Mitglied im KÜNSTLERSONDERBUND DEUTSCHLAND 1990 e.V.

VITA Wolf U. Friedrich 
Malerei/Grafik/Plastik                                   

Biographie 
1942 Geboren in Schmidtsdorf / Schlesien1957-1962  
Ausbildung zum Kunstporzellanmaler an der Porzellanmanufaktur Meissen/Sachsen
1967-1970 Designstudium an der Fachschule für Angewandte Kunst in Berlin 
1970-1972 Gastdozent für Grafik und Naturstudium an der Fachschule für Werbung und Gestaltung in Berlin  
seit 1975 
Freiberuflich: Grafik, Malerei und Plastik   
15 Jahre Jugend-Kunstschule-Köpenick ( Doz.Naturstudium)  
Künstlerische Arbeiten: 
Stadtbild-und Landschaftsmalerei, Porträtmalerei, Aktbildmalerei, 
Illustrationen - für 15 Naturbücher                     
Plastiken - figürliche Arbeiten in Bronze- und Zinkguss Ausstelllungen 
1975              
Beteiligung an der Tourismusausstelllung Bologna               
Auswahl im Jugendsachbuch zum Jugendliteraturpreis
„Bufo“ , ein Tag im Leben einer Erdkröte ,(Altberliner-Verlag)
1994
Auswahl im Jugendsachbuch zum Jugendliteraturpreis                      
„Tiere am Teich“ ,(Frank Kosmos-Verlag)
seit 1997        
Akte, (Öl/Acryl/LW) Ausstelllungen und Leihgaben                       
in mehreren Stadtbezirken Berlins, sowie Aquarelle und Pastelle z.B. von Landschaftsmalereien in Berlin, Potsdam, Dresden und Hannover
2005               
Europäisches Patentamt (Akte und Landschaften)
2007                
Friedrich Naumann Stiftung- „Truman-Haus“ in Potsdam-Babelsberg
2009               
„Zeitgalerie Brandel“ (Akte- Malerei & Plastik)
2011/12/13/14
„Rotes Rathaus“ Bln. Mitte - „Berliner Stadtimpressionen- heute in der Bildenden Kunst“
2012/2014       
Übernahme der Ausstelllung „Stadtimpressionen“ im „Landesarchiv Berlin“
2015 „Die Welt der Kunst sieht China“ Ausstelllungsbeteiligung in Hongkong-China, Tafelbild (Seide/Aquarell/Gouache) 
Veröffentlichungen                        
2007                  
Drei regionale Landschaftskalender                         
„Berlin“, „Dresden“, „Mitteldeutschland“ (Aquarelle, Pastelle)
2010                  
Buchveröffentlichung: „Welt der Proportion“-Logik des konstruktiven Sehens
2009 bis 2017     
9-Jahreskalender mit Illustrationen: Vögel, Blumen, Pflanzen u.a.m.

Öffnungszeiten

Ausstellung vom 1. bis 24. Februar 2017

Samstag, 4. Februar 15 - 18 Uhr
Samstag, 11. Februar 15 - 18 Uhr
Samstag, 18. Februar 15 - 18 Uhr
Freitag, 24. Februar 15 - 18 Uhr

Vernissage am 1. Februar 2017 um 18 Uhr