Uli Mathes

Einblicke

Vernissage am 10. April um 19 Uhr | 11.04.2013 bis 07.05.2013

192x151px(1)

Ausstellungsinformationen

In Anlehnung an die Ausstellung SKULPTUR - NATUR von Uli Mathes auf dem Freigelände des Museums im Wasserwerk der Berliner Wasserbetriebe im vergangenen Jahr, wird sich nun eine umfassende Werkschau der letzten zweieinhalb Jahrzehnte unter dem Titel EINBLICKE anschließen. Die Palette der Arbeiten ist breit gefächert und reicht von Skulptur und Plastik bis zu Zeichnung und Malerei. Die Naturmaterialien Stein und Holz sind wichtige und klassische Elemente der bildhauerischen Arbeit von Uli Mathes. Bronze- und Betonplastiken wiederum erweitern das Spektrum, und in Installationen finden Skulptur und Plastik zueinander. In der Zeichnung und Malerei wird im Gegensatz dazu auf Plastizität verzichtet und die Zweidimensionalität streng betont. Besonders in den Holzskulpturen zeigt sich seine Annäherung zur Natur. Formverläufe und Oberflächenstrukturen, das Einbeziehen natürlich Gewachsenem assoziieren durchaus Fließendes - Wasser als eines der wichtigsten Grundlagen irdischen Lebens.

Künstlerinformationen

Vita Uli Mathes
-1954 in Glauchau/Sa geboren
-1972 Abitur
-1974/78 Studium und Diplom der Sportwissenschaft
-1980/84 Ausbildung zum Steinmetz
-1985/88 Mitarbeit beim Leipziger Bildhauer O.B. Steffen
-1988 Aufnahme in den VBK der DDR/Sektion Plastik
- seitdem freiberuflich als Bildhauer
- Mitglied im BBK Berlin`s

Ausstellungen | Symposien
seit 1990 in Deutschland, Österreich, Schweiz

Auswahl ab 2000

2000
Internationales Londorfer Steinbildhauersymposium
Einzelausstellung in den Glauchauer Energiewerken
Internationales Steinbildhauersymposium FLORA, Berlin
2001
Internationales Holzbildhauersymposium, A-Mitterdorf
Kleinskulpturenausstellung Schloß Pichl, A-Mitterdorf
2002
Internationales Bildhauersymposium, Europäische Begegnungstätte Ratzdorf
2003
Einzelausstellung Fort Gorgast
2004
Bildhauersymposium Georg Zentgraf-Stiftung, Kloster Andechs
2005
Bildhauersymposium Evangelisches Krankenhaus KEH, Berlin
Internationales Bildhauersymposium ZAUBERBERG, CH-Davos
2006
Internationales Steinbildhauersymposium LAPIDEA, Mayen/Eifel
2007
Internationales Holzbildhauersymposium HOLZART XI, Kronach
Internationales Bildhauersymposium ALLES FLIESST, Lübbenau
2008
Internationales Holzbildhauersymposium RIESIG, Annaberg-Buchholz
Skulpturenausstellung STELEN, Skulpturenhof Friedrichswalde
Skulpturenausstellung ROSENGARTENART, Kunsträume Bayern,Coburg
2009
1. Internationales Holzbildhauersymposium Bad Salzungen
3. Havelländer Künstlersymposium NYMPHÄUM, Brieselang
2010
1. Bildhauersymposium Atelier-Burgwallschanze, Berlin-Spandau
2011
Sommerausstellung 2011 Galerie gARTenhaus, Babenhausen/Hessen
Ausstellung PARCOURS 2011, Galerie Mischhaus, Leipzig
2012
Einzelausstellung SKULPTUR - NATUR ,
Museum im Wasserwerk der Berliner Wasserbetriebe

Öffnungszeiten

11. April bis 7. Mai
Dienstag bis Samstag 14 bis 19 Uhr
Eine Besichtigung außerhalb der Öffnungszeiten ist nach Asprache möglich:
Tel: 0157 897 26 188
E-Mail: info@ulimathes.com